Ipanema Amarelo im Test (Grand Classé Edition)

Cafissimo Grand Classe - Ipanema Amarelo
Cafissimo Grand Classe – Ipanema Amarelo (Bild: Kaffeenavigator.de)

In den letzten Jahren gab es für das Kapselsystem Cafissimo besondere Espresso-Kapseln, die geschmacklich außergewöhnlich waren. Zuletzt habe ich aus der sogenannten Grand Classé Edition die Sorte Rayo Verde getestet.

Die verschiedenen Espressi waren mir in der Regel zu stark, sodass ich diese mit ein wenig Wasser verlängert habe. Daher bekommt die neue Sorte Ipanema Amarelo, die es seit heute zu kaufen gibt, schon einen kleinen Pluspunkt vorweg, denn es handelt sich um ein Caffè Crema. 🙂

Mild und samtig

Der Trinkempfehlung des Kaffeenavigators folgend, habe nach dem Zubereiten noch ein paar Sekunden mit dem Trinken gewartet. Und in der Tat – der Caffè riecht sehr lecker und kann auch optisch durch eine schöne Crema überzeugen.

Geschmacklich kann ich mich nicht richtig festlegen. Auf jeden Fall sehr mild und wohlschmeckend. Ich persönlich mag das lieber, als die recht straffen Espresso-Sorten.

Eine Packung mit zehn Kapseln kostet 3,99 Euro. Wie gewohnt, bezahlt man für die kleine Abwechslung im Cafissimo-Alltag also ein wenig drauf. Wenn ihr Lust auf diesen Caffè Crema aus Brasilien habt, solltet ihr euch beeilen, denn die Sorten der Grand Classé Edition sind nur für eine begrenzte Zeit im Handel und im Tchibo-Onlineshop erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.