Anleitungen

Wer eine Kaffeekapselmaschine nutzt, wird sie irgendwann entkalken wollen. Entweder, weil man gelesen hat, dass man das machen soll oder weil der Kaffee nur noch im Schneckentempo in die Tasse l├Ąuft. Und dann beginnt die Suche nach der Gebrauchsanleitung, die entweder verschwunden ist oder auf dem Dachboden liegt. ­čśë

Da ich dieses Problem kenne und schon die eine oder andere Kapselmaschine entkalkt habe, stelle ich Anleitungen zum Entkalken verschiedener Kaffeekapselmaschinen zur Verf├╝gung. Im Grunde genommen ist das Prinzip auch immer gleich: Entkalker durchlaufen lassen, gr├╝ndlich nachsp├╝len, fertig.

Allerdings hat jede Maschine ein paar Eigenheiten. So muss man bei der Cafissimo die Dampftaste und den Ein-/Ausschalter f├╝r f├╝nf Sekunden gleichzeitig dr├╝cken …

Doch bevor es losgeht, noch ein Hinweis zu den verschiedenen Entkalkungsfl├╝ssigkeiten:

Es muss nicht immer ein Fl├╝ssigentkalker eines namhaften Herstellers sein. Sie k├Ânnen stattdessen auch Zitronens├Ąure oder Essigs├Ąure zum Entkalken ihrer Maschine benutzen. Die besten Ergebnisse konnte ich mit Fl├╝ssigentkalkern auf Zitronens├Ąurebasis erreichen. Es kann aber sein, dass man den Entkalkungsvorgang ├Âfter wiederholen muss. Da man seine Kapselmaschine jedoch nicht zweimal die Woche entkalken muss, kann man auch etwas Geld investieren und sich zum Beispiel den durgol Spezialentkalker kaufen, der ausgesprochen gut funktioniert.

Entkalken leicht gemacht:

11 comments

  1. Schoensee Reply

    Eigentlich eine Frage:

    Wie viel ml m├╝ssen im Becher sein, wenn man die blaue, gelbe oder die Espresso-Taste von der Cafissimo von Tschibo dr├╝ckt ?

    • Ralf Post authorReply

      Hallo,

      in ml kann ich das aus’m Kopf nicht beantworten, sollte aber auf der jeweiligen Packung stehen.

      Ganz grob:

      – wenig (Espressotasse)
      – mittel (Tasse klein)
      – viel (Tasse mittel)

      ­čÖé

      Gr├╝├če,
      ralf

  2. Tesie Reply

    Hab da mal ne frage!
    Ich habe eine gebrauchte dolce gusto circolo geschenkt bekommen. Leider l├Ąuft aus der Maschine unten das Wasser aus. Es kommt nicht aus dem Tank der ist dicht. Vielmehr habe ich gesehen das der Plastikfilter ( auf den der Tank gesetzt wird) lose ist und sich in alle Richtung dreht. Ist das normal? Wenn nein kann ich das Reparieren? M├Âchte die Maschine gerne behalten und benutzen ohne immer einen See unter dem Ger├Ąt zu haben!
    Liebe Gr├╝├če

    • Ralf Post authorReply

      Hallo Tesie,

      wenn die Maschine noch nicht sooo alt ist, w├╝rde ich den Dolce Gusto Kundenservice nutzen. Wie das geht, hab ich hier erkl├Ąrt. Das Ger├Ąt selber ├Âffnen, abdichten wasauchimmer halte ich f├╝r etwas bedenklich.

      Gr├╝├če,
      ralf

  3. Monika Walgenbach Reply

    Ich hab da mal ne Frage. Heute morgen wollte meine cafissimo classki keinen Kaffe kochen. Es blinkten die Tasten Espresso und Dampf. Was will die Maschine mir damit sagen? Soll ich sie dann entkalken?

  4. Hendrich Reply

    Lieber Erkl├Ąr-Entkalter-Profi,

    gibt es auch einen Hinweis f├╝r Lavazza MIO (gebaut von Elektrolux)?
    Danke und alles Gute f├╝r 2016.

    HHHendrich

  5. Cappufe Reply

    Ich hatte lange Zeit eine Tassimo Kapselmaschine , die super schnell verkalkt war. Dann habe ich einfach einen Wasserfilter gekauft und das Wasser vor dem einf├╝llen gefiltert und jetzt habe ich schon lange keine Kalkmeldung mehr bekommen.

    • Ralf Post authorReply

      Hi Capuufe,

      jap Wasserfilter (BRITA oder so) sind eine gute Sache, wenn man viel Kalkablagerungen hat.

      Gr├╝├če,
      Ralf

  6. Schrotty61 Reply

    Hallo
    Wer kennt sich technisch mit der Tschibo Cafissimo Classic aus
    Mu├čte sie auf machen und nach dem Fehler (keinWasser mehr durch Kapsel) zu suchen.
    Dabei habe ich die R├╝ckwnd abgenommen. Habe aber leider nicht darauf geachtet das da ein Kabel f├╝r den Wasserstand dran.
    An diesem Kabel befindet sich ein Stecker der auf eine kleine Platinegeh├Ârt links an der Seite von hinten gesehen.
    Nun hat der Stecker drei Pole aber auf der Platine sind zwei Aufnahmen mit drei Polen die die Bezeichnung J1 und J5 haben.
    Nun weis ich nich an welche Aufnahme mein Taankstecker mu├č
    Wer hat da Ahnung und kann mir diese Frage beantworten.
    Vielen Dank im Voraus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.